Aufsteigerjungs

Das Herren 4.Liga KF Team sichert sich vorzeitig den Aufstieg!
Nach 14 Siegen in 14 Spielen stehen die Könizer zwei Runden vor
Schluss als Gruppensieger und Aufsteiger fest.
UHC Walkringen – Floorball Köniz 6:8 (1:6)
Niemand hielt es für möglich, dass an diesem Sonntag bereits der Aufstieg gefeiert
werden könnte. Entsprechend konzentrierte sich das Kleinfeldteam der Könizer auf
den ersten Gegner UHC Walkringen. Köniz startete furios und lag zur Pause mit 6:1
in Führung. Vielleicht lief alles etwas gar einfach, denn nach dem Seitenwechsel ging
der Faden völlig verloren. Haarsträubende Eigenfehler und passive Könizer
ermöglichten dem Gegner innert Kürze den Ausgleich. Köniz konnte sich aber im
letzten Moment fangen und siegte trotzdem noch in Extremis.
Floorball Köniz – UHU Bern 7:3 (5:2)
Da die unmittelbaren Verfolger von Köniz, zu denen auch UHU Bern gehört, in dieser
Runde Punkte abgaben, wussten die Könizer vor dem zweiten Spiel, dass man im
Falle eines Sieges bereits frühzeitig als Gruppensieger feststand. So war die
Anspannung beim einen oder anderen Spieler sicher etwas höher als normal, zumal
das 1.Liga Kleinfeldteam (mit dem zusammen trainiert wird) geschlossen im
Publikum sass.
Die Könizer starteten entschlossen in die Partie und setzten den Gegner unter Druck.
Schon bald ging man verdient in Führung und gab diese bis zum Spielende nie mehr
aus der Hand. Jeder kämpfte für jeden und alle gingen an ihre Leistungsgrenzen.
Bezeichnend dafür war, dass sich Dave Räss trotz starker Knieschmerzen durchbiss,
um die Teamkollegen zu unterstützen. Rückblickend war dieses Spiel wahrscheinlich
das beste Spiel der Saison – genau im richtigen Moment. Am Sieg der Könizer kam
nie Zweifel auf und so begannen die Feierlichkeiten auf den Rängen und auf der
Spielerbank bereits Minuten vor Spielende. Nach dem Schlusspfiff ging es erst richtig
los und zusammen mit dem 1.Liga Team konnte der langersehnte Aufstieg in die
dritte Liga bejubelt werden. Abgerundet wurde der Abend mit dem Super Bowl im
Kino Bubenberg, welcher wie gewohnt von Dominik Hug organisiert wurde.
Alles in allem war es ein unvergesslicher Sonntag. Besten Dank den zahlreichen
Fans für die grossartige Unterstützung!
Köniz: Bigler; Meierhans, Räss, Guillet; Brändli, Stocker, Bachmann; Gasser, Hug,
Löffel; Derendinger.
Bemerkungen: Köniz ohne Maurer M. (abwesend) und Maurer A. (verletzt).
Author: | 2018-02-14T16:10:42+01:00 7. Februar 2018|Club, Herren 4. Liga KF|