Herren KF 4. Liga weiterhin ohne Verlustpunkte

Floorball Köniz besiegt Arni und Uetigen und führt die Tabelle nun mit 4 Punkten Vorsprung an. Dabei überzeugten die Könizer insbesondere mit einer geschlossenen Teamleistung.

UHT Arni – Floorball Köniz 3:4 (0:0)

In der 4. Runde durften die Könizer auf die Torhüterdienste von Marc Bigler (normalerweise beim Herren „zwöi“ im Einsatz) zählen, der per Blitztransfer spontan verpflichtet wurde. Dies war nötig, weil beide Stammtorhüter bei der 1. Liga Kleinfeldmannschaft engagiert waren. Im ersten Spiel gegen den Tabellenzweiten Arni zeigte Bigler sogleich seine langjährige Erfahrung und hielt seinen Kasten bis zur Pause rein – wahrlich eine Seltenheit im Kleinfeldunihockey. Dummerweise brachte auch Köniz kein einziges Tor zustande und so ging es mit einem klassischen Fussballresultat in die Pause. Danach wurde das Spiel offener und Köniz ging mit 2:0 in Führung. Ein Fehlzuspiel brachte den Anschlusstreffer für Arni. Die Partie wurde nun hektischer und Köniz kam phasenweise stark unter Druck. Dennoch konnten die Könizer das Glück auf ihre Seite zwingen und feierten schlussendlich einen knappen 4:3 Sieg.

UHT Uetigen – Floorball Köniz 3:9 (1:6)

Im zweiten Spiel gegen Uetigen war die Favoritenrolle klar auf Seiten der Könizer, denn der Gegner konnte bis anhin gerade einmal 2 Punkte erkämpfen. Das Spiel wurde mit einem Paukenschlag eröffnet und die Underdogs aus Uetigen konnten mit einem herrlichen Ablenker in Führung gehen. Köniz liess sich dadurch aber nicht aus der Ruhe bringen und skorte in regelmässigen Abständen. So war das Spiel zur Pause bereits entschieden. Die Könizer versuchten, nicht nachzulassen und noch für einige spielerische Highlights zu sorgen. Dies gelang nur mässig und man musste den Gegnern noch zwei Tore zugestehen.

Insgesamt überzeugt die 4. Liga Kleifeldmannschaft aus Köniz weiterhin auf ganzer Ebene. Würde man das nächste Spiel gewinnen, hätte man die Hinrunde ohne Verlustpunkte abgeschlossen. Köniz wird alles daran setzen, dieses Ziel zu erreichen.

 

Köniz: Bigler; Meierhans, Räss, Guillet; Brändli, Hug, Derendinger; Gasser, Maurer A., Löffel.

Bemerkungen: Köniz ohne Maurer M. (abwesend) und Stocker (im Einsatz als Juniorencoach)

Author: | 2017-11-22T14:33:33+01:00 20. November 2017|Club, Herren 4. Liga KF|
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com