Junioren D Blau: Volle Punktzahl in Schönbühl-Moosseedorf

Schon beim Einspielen sah man, dass seit dem letzten gemeinsamen Training vor Weihnachten wohl der eine oder andere Unihockeystock unberührt geblieben ist. Umso gespannter waren wir auf die beiden bevorstehenden Matches gegen die Tigers aus Zäziwil sowie das Heimteam aus Moosseedorf.  

Das Team gab eine klare Antwort. Ja, wir sind bereit! Beim 14:2-Sieg war neben einer stabilen Defensive vor allem auffallend, dass von 11 Feldspielern 8 mindestens ein Tor erzielen konnten. Dies hatte auch mit dem Gegner zu tun, der uns viel Platz und Zeit gewährte.

Das zweite Spiel gegen die Hornets begann mit einem Paukenschlag. Gewonnenes Pully, ein Pass in den Flügel, Querpass durch den Slot und Direktabschluss. Nach 5 Sekunden stand es bereits 1:0 – eine Traumkombination aus dem Lehrbuch. Leider sahen wir dann ähnliche Abschlüsse nicht mehr. Der Rest war mehr Kampf, eine tolle Defensivleistung und eine Abfolge von Einzelvorstössen, die vereinzelt zu Toren führten. Schlussendlich war der 6 zu 2-Sieg der Könizer aber absolut verdient.

Am 20. Januar 18 in Biglen geht es weiter gegen die Lions aus Konolfingen und gegen Wiler-Ersigen.

 

 

Author: | 2018-01-09T18:31:35+01:00 9. Januar 2018|Jun D blau, Nachwuchs|
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com