Die U16 legt vor

Die U16 gewinnt das erste Halbfinalspiel gegen Thun und führt in der Serie 1:0. Mit einem weiteren Sieg am nächsten Samstag können sich die Könizer für den Final qualifizieren.

Floorball Köniz – UHC Thun 7:4 (3:0, 1:2, 3:2)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 194 Zuschauer. SR Berger/Ryf.
Tore: 2. B. Vischer (A. Ciurea) 1:0. 6. D. Hermle (E. Grunder) 2:0. 9. E. Grunder (G. Thöni) 3:0. 27. D. Hermle (G. Thöni) 4:0. 32. T. Aeschbacher 4:1. 36. T. Waber (D. Fritsche) 4:2. 46. C. Bossel 4:3. 46. D. Hermle 5:3. 55. C. Bossel (Y. Rosser) 5:4. 56. T. Nikles (Eigentor) 6:4. 60. D. Hermle 7:4.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 1mal 2 Minuten gegen UHC Thun.
Author: |2019-03-25T07:08:26+01:0025. März 2019|Nachwuchs, U16|