Die U16 legt vor

Floorball Köniz kann sich im ersten engen Playoff-Viertelfinal gegen den Chur Unihockey im Penaltyschiessen durchsetzen. Damit geht die U16 in der Serie 1:0 in Führung.

Floorball Köniz – Chur Unihockey I 4:3 n.P. (0:1, 1:1, 2:1, 0:0)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 154 Zuschauer. SR Hofmann/Wyss.
Tore: 13. M. Baumberger (T. Furrer) 0:1. 23. T. Furrer (L. Willi) 0:2. 25. G. Thöni 1:2. 44. D. Hermle (E. Grunder) 2:2. 52. G. Thöni (A. Ciurea) 3:2. 53. L. Küchler (Y. Castelberg) 3:3.
Penaltyschiessen: T. Schütz verschiesst. M. Baumberger verschiesst. A. Ciurea trifft 1:0. L. Küchler verschiesst. D. Hermle trifft 2:0. T. Furrer verschiesst. E. Grunder verschiesst. L. Willi trifft 2:1. G. Thöni trifft 3:1.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 3mal 2 Minuten gegen Chur Unihockey I.
Author: |2019-03-10T19:12:22+01:0010. März 2019|Nachwuchs, U16|