Die U16 steht im Playoff-Final!

Wie vor Wochenfrist forderten sich die Berner und die Bündner gegenseitig bis zum Schluss. Die Könizer fanden besser ins Spiel. Sie waren in den ersten 20 Minuten spielbestimmend und konnten 2:0 in Führung gehen. Im Mitteldrittel spielten die Malanser konsequenter ihr System. Die Könizer taten sich schwer mit der Auslösung und konnten sich kaum festsetzen. Die Bündner entschieden das Mitteldrittel 2:1 für sich. Das letzte Drittel bot alles was Playoffspiele ausmacht. Viele harte Zweikämpfe, je zwei Strafen, spannende Spielszenen, insgesamt 8 Tore, Spannung pur!! In der 58. Spielminuten egalisierten die Malanser mit einem Shorthander zum 5:5. Die Strafe war jedoch noch nicht zu Ende und die Könizer konnten mit einem Powerplaytor vorlegen. In den Schlussminuten behielten die Bern kühlen Kopf und konnten den 7:6 Sieg realisieren.

Gratulation Jungs! Vielen Dank allen Zuschauern!

Nächstes Weekend startete die Playoff-Finalserie.

Author: |2018-03-31T22:26:31+02:0031. März 2018|Nachwuchs, U16|