Die U18 fegt Thurgau vom Feld

Im ersten Halbfinalspiel der U18 konnte Köniz einen ungefährdeten Sieg feiern. Nachdem die Berner wie so oft, im ersten Drittel kaum Akzente setzen konnten, drehten sie auf. Nach dem 2:1 im Startdrittel schien in der Garderobe ein Ruck durch die Mannschaft gegangen zu sein. So stand es bei Spielhälfte bereits 6:2 für die Berner. Durch schön herausgespielten Tore gingen die Könizer mit einem gerechtfertigten 8:3 in die Pause. Auch im letzten Spielabschnitt hatte die Mannschaft noch nicht genug. Auch als die Thurgauer einen leichten Aufschwung erhielten, konnte dagegen gehalten werden. Spätestens 10 Minuten vor Schluss gab es keine Zweifel mehr. Das Endresultat von 17:6 war durchaus gerechtfertigt, da die Berner ihren Spielstil das ganze Spiel durchzogen.

Floorball Köniz – Floorball Thurgau 17:6 (2:1, 6:2, 9:3)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 103 Zuschauer. SR Eisenmann/Renggli.
Tore: 3. L. Rüber 0:1. 18. E. Farron (L. Wiedmer) 1:1. 20. D. Wermuth 2:1. 22. E. Farron (L. Chiffelle) 3:1. 25. Y. Surber (N. Graf) 3:2. 27. P. Heussi (G. Thöni) 4:2. 29. L. Tringaniello (R. Willfratt) 5:2. 30. R. Willfratt 6:2. 33. F. Egli (N. Graf) 6:3. 35. L. Wiedmer (E. Farron) 7:3. 39. E. Farron (L. Wiedmer) 8:3. 44. P. Heussi (L. Münger) 9:3. 45. R. Willfratt (K. Blatter) 10:3. 46. L. Haerle 10:4. 48. D. Hermle (G. Thöni) 11:4. 50. D. Hediger 12:4. 52. L. Chiffelle 13:4. 53. Ma. Brauchli (I. Lüthi) 13:5. 55. L. Wiedmer (D. Wermuth) 14:5. 56. R. Willfratt (L. Tringaniello) 15:5. 57. Y. Moser (L. Münger) 16:5. 57. E. Farron (L. Wiedmer) 17:5. 59. F. Egli (M. Moravec) 17:6.
Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 1mal 2 Minuten gegen Floorball Thurgau.
Author: |2019-03-09T21:20:30+01:009. März 2019|Nachwuchs, U18|