Die U18 verliert nach Verlängerung

Die U18 unterliegt Floorball Thurgau nach Verlängerung. Die Könizer legten zwar immer vor, die Ostschweizer konnten jeweils wieder ausgleichen und schossen in der Verlängerung den Siegestreffer.

Floorball Thurgau – Floorball Köniz 4:3 n.V. (1:1, 1:2, 1:0, 1:0)
Paul Reinhart Halle, Weinfelden. SR Jörg/Würger.
Tore: 6. E. Farron (L. Grunder) 0:1. 15. Y. Fitzi (I. Lüthi) 1:1. 31. P. Heussi 1:2. 33. O. Wiedmer 2:2. 40. Q. Jaquiéry 2:3. 57. F. Egli 3:3. 66. L. Rüber (N. Graf) 4:3.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Floorball Thurgau. 6mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.
Author: |2019-03-15T22:56:08+01:0015. März 2019|Nachwuchs, U18|