Die Könizer verspielen eine 3:0-Führung und müssen sich im zweiten Finalspiel den Tigers geschlagen werden. Die U18 verlor nach einem aberkannten Tor die Konzentration, was die Langnauer zu nutzen wussten. In der Serie steht es nun 1:1.

Tigers Langnau – Floorball Köniz 7:5 (0:3, 4:0, 3:2)
Espace-Arena, Biglen. 312 Zuschauer. SR Hirschi/Meier.
Tore: 8. K. Blatter (R. Willfratt) 0:1. 9. Q. Jaquiéry (Y. Moser) 0:2. 19. L. Wiedmer (D. Wermuth) 0:3. 28. N. Pfister (Strafstoss) 1:3. 29. E. Musio 2:3. 35. J. Ewald (E. Musio) 3:3. 38. E. Musio (K. Wittwer) 4:3. 42. E. Musio (N. Reber) 5:3. 49. J. Thierstein (J. Flückiger) 6:3. 53. K. Blatter (R. Willfratt) 6:4. 53. K. Blatter (K. Tuominen) 6:5. 57. M. Aebersold (L. Fankhauser) 7:5.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Tigers Langnau. 1mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.