Die U21 schafft das Break

Die U21 startet mit einem Auswärtssieg gegen den HCR in die Playoff-Halbfinals. Im ausgeglichenen Spiel fiel die Entscheidung zu Gunsten der Könizer in der 58. Minute. Floorball Köniz führt damit in der Serie mit 1:0.

HC Rychenberg Winterthur – Floorball Köniz 4:5 (1:1, 1:3, 2:1)
Oberseen, Winterthur. 160 Zuschauer. SR Colacicco/Roth.
Tore: 13. R. Neubauer (T. Aeschimann) 1:0. 20. P. Semes (Y. Ruh) 1:1. 25. M. Zbinden 1:2. 27. P. Semes (Ce. Haldemann) 1:3. 34. P. Semes (L. Münger) 1:4. 38. T. Aeschimann (M. Krebs) 2:4. 43. S. Müller (M. Eyer) 3:4. 45. R. Neubauer (M. Krebs) 4:4. 58. P. Semes (L. Münger) 4:5.
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen HC Rychenberg Winterthur. 3mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.
Author: |2019-03-10T19:17:11+01:0010. März 2019|Nachwuchs, U21|