Erste Niederlage für U16A

Während den Festtagen verloren die Jungs der U16A den Schwung.
Bis vor der Weihnachtspause gewannen sie alle Spiele in der Meisterschaft und im Cup. Nun starteten sie mit einer Niederlage ins neue Jahr. Das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams entschieden die Tigers im Mitteldrittel. In der Schlussoffensive kam Köniz nur noch bis auf einen Treffer heran. Die Langnauer spielten einfach und waren konsequenter in ihren Aktionen. Die Könizer wirkten nicht mehr so entschlossen wie in den vergangenen Partien. Langnau : Köniz 4:3 (1:1, 2:0, 1:2).

Am nächsten Wochenende geht es bereits weiter, Köniz trifft auf Freiburg.

 

Author: |2018-01-07T20:05:49+01:007. Januar 2018|Nachwuchs, U16|