FBK goes Hockey

NLA und 4.Liga GF liefern sich heftigen Schlagabtausch in der PostfinanceArena

Alle Jahre wieder ist der Titel eines bekannten Weihnachtsliedes, und es umschreibt auch eine der schönsten Vereinstraditionen. Jeweils in der Adventszeit begeben sich die beiden Herren-Grossfeld-Aktivmannschaften des Vereins für einen Abend aufs Glatteis.  So wird aus NLA-Assistenztrainer Etienne Güngerich für einen Abend ein heissblütiger Torjäger, Jonas Ledergerber schwingt den Fanghandschuh und aus Unihockey-Edeltechnikern wie Stefan Castrischer oder Fabian Michel werden mehr oder weniger elegante Schlittschuhläufer. Dazu kommt die rohe Kraft und die verbale Kreativität des einen oder anderen Viertligisten und schon haben wir einen perfekten Mix für einen unterhaltsamen, lauten und geselligen Abend.

Nach 120 schweisstreibenden Minuten setzte sich schliesslich das Team Weiss mit 9:5 durch. Abgerundet wurde der Abend in geselliger Runde beim Znacht im Alten Tramdepot Bern. Vielen Dank an Yves Pillichody und Sam Thut für die Organisation.

Team Weiss vs. Team Grün  9:5 (4:2)

Tore: diverse

PostfinanceArena, Zuschauer: ca. 7

Team Weiss:

Schlichting; Pillichody, Ottiker; Thomas Graf; Genhart; Güngerich, M.Zahnd, Johansson; Dillier, Eggenschwiler, Wirth, Marc Bigler, Tröhler.

Team Grün:

J.Ledergerber; Dargren, Ch.Ledergerber; Schönenberger, Castrischer; Bütikofer, Eder, Schuler; S.Dunkel; Sailer, Marc Graf; D.Wälti, Michel, Schwizer.

 

Author: |2018-01-07T15:15:30+01:0010. Dezember 2017|Club, Herren 4. Liga GF, NLA|