Endlich geht es wieder los, viele FBK-Teams dürfen bereits am kommenden ersten Meisterschaftswochenende vom 11./12. September 2021 wieder um Punkte kämpfen, sei dies in Turnier- oder Einzelspielform:

Die NLA startet am Samstag, 11. September 2021 mit einem Auswärtsspiel gegen die Unihockey Tigers in die neue Saison (Spielbeginn 17.00 Uhr, Sporthalle Oberfeld in Langnau). Dies wird bereits ein erster Prüfstein für unsere amtierenden Schweizermeister: die Tigers wollen sich für die Niederlage in der Playoff-Viertelfinalserie in der vergangenen Saison revanchieren. Das erste Heimspiel zeigt die NLA am Samstag, 18. September, gegen GC.

Die beiden Junioren D-Teams absolvieren je ein Turnier in Fribourg und Gümligen, eines der Junioren C Teams spielt ebenfalls in Fribourg in 2 Spielen um die ersten Meisterschaftspunkte. Aus unserer Leistungsschiene starten bis auf die U12 sämtliche Teams (U14, U16, U18, U21) in die neue Meisterschaft, die U18 und die U21 je mit einer Doppelrunde.

Auch ein Teil unserer Aktivteams wird bereits im Einsatz stehen, das 1. Liga Kleinfeld in Laupersdorf, das 4. Liga Kleinfeld in Deitingen.

Heimspiele Junioren (alle in der Sporthalle Weissenstein)

  • Sonntag, 12. September 2021 10:00 Uhr U16A Floorball Köniz – Zug United
  • Sonntag, 12. September 2021 13:00 Uhr U18A Floorball Köniz – SV Wiler-Ersigen
  • Sonntag, 12. September 2021 16:00 Uhr U21A Floorball Köniz – GC Unihockey

Für die Zuschauer gilt Masken- und Registrierungspflicht.

Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Saisonstart! Hopp Floorball Köniz!

… und als Vorgeschmack bereits das neue Teamfoto der NLA und der Link zur Team-Seite: