Köniz gewinnt klar

Die Zuschauer in der Weissensteinhalle bekamen ein wahres Torfestival serviert. Bis zur Spielhälfte lag Köniz mit 7:0 vorne, ehe Zug der erste Treffer gelang und auch gleich noch zweimal einnetzen konnte. Die Könizer liessen sich nicht aus der Ruhe bringen und gewannen sicher und klar mit 12:6. Damit können die Berner in der Serie wieder vorlegen und führen 2:1.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 16.03.2019 in Zug statt.

Floorball Köniz – Zug United 12:6 (4:0, 4:3, 4:3)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 656 Zuschauer. SR Fässler/Schläpfer.
Tore: 5. P. Doza (T. Iiskola) 1:0. 6. P. Doza (J. Junkkarinen) 2:0. 12. P. Doza (S. Hutzli) 3:0. 19. T. Iiskola (P. Doza) 4:0. 21. Y. Pillichody (O. Hirschi) 5:0. 29. T. Iiskola (S. Bolliger) 6:0. 31. S. Bolliger (T. Iiskola) 7:0. 35. A. Dahlqvist (A. Furger) 7:1. 35. C. Kostov-Bredberg (B. Nilsson) 7:2. 36. B. Nilsson 7:3. 40. P. Doza (S. Hutzli) 8:3. 43. Y. Pillichody (O. Schmocker) 9:3. 46. T. Mock (S. Poletti) 9:4. 53. J. Ledergerber (Y. Pillichody) 10:4. 57. J. Zaugg (T. Iiskola) 11:4. 58. S. Nigg (B. Nilsson) 11:5. 60. S. Bolliger (T. Iiskola) 12:5. 60. S. Nigg (P. Rokka) 12:6.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 3mal 2 Minuten gegen Zug United.
Author: |2019-03-14T18:09:51+01:009. März 2019|NLA|