Floorball Köniz verpasst es “den Sack zuzumachen” und verliert 4:3 nach Penaltyschiessen. 

Entgegen der Verläufe der bisherigen Spiele der Halbfinal-Serie war diesmal die Mannschaft siegreich, die das erste Tor erzielte. Nämlich die Gastgeber. Diese dominierten die Partie anfangs und lagen 2:0 in Führung. Doch kurz vor Ende des ersten Drittels sorgten Stefan Hutzli und Oliver Schmocker für den Ausgleich.

Schmocker war es auch, der das einzige Tor in den nächsten 20 Minuten erzielen konnte. Die Könizer Chancenverwertung war sonst nicht so effizient wie in den beiden vorherigen Spielen. Nachdem die Malanser zum Ausgleich trafen, kam es zur Verlängerung. Hier erhöhte Floorball Köniz den Druck, war aber nicht erfolgreich. So folgte das Penaltyschiessen.

Die Spannung stieg ins Unermessliche. Nachdem nach den ersten vier Schützen auf beiden Seiten nur ein Alligator und Tim Aebersold den Ball ins Netz befördern konnte, legte die Bündner wieder vor. Viel Druck für Lukas Münger, der zu seinem ersten Einsatz in dieser Serie kam. Doch der junge Verteidiger beförderte den Ball unter dem Goalie hindurch ins Tor. Penaltykiller Daniel Münger hielt den sechsten Schuss, womit die Hoffnungen auf Hutzli ruhten, doch dieser verschoss. Nachdem Malans erfolgreich war, wurde wiederum Lukas Münger aufs Feld geschickt. Diesmal aber nicht erfolgreich war.

Damit hat der UHC Alligator Malans ein weiteres Match “erzwungen”. Es ist davon auszugehen, dass am Samstag die Reise wieder nach Winterthur führen wird. Offiziell bestätigt ist dies aber noch nicht. Die Partie würde um 17 Uhr von SRF übertragen werden. Fakt ist, wenn man sich den Verlauf dieses Serie anschaut, dann erwartet die Zuschauer so oder so ein weiteres spannendes Spiel!

 

Matchtelegramm:

UHC Alligator Malans – Floorball Köniz 4:3 n.P. (2:2, 0:1, 1:0, 0:0)
Sporthalle Lust, Maienfeld. SR Preisig/Schädler.
Tore: 1. R. Buchli (J. Nurmela) 1:0. 10. N. Vetsch (S. Nett) 2:0. 18. S. Hutzli (P. Michel) 2:1. 19. O. Schmocker (S. Hutzli) 2:2. 36. O. Schmocker (T. Aebersold) 2:3. 50. J. Nurmela (T. Braillard) 3:3.
Penaltyschiessen: J. Nurmela verschiesst. S. Hutzli verschiesst. J. Schnell trifft 1:0. Y. Ruh verschiesst. D. Hartmann verschiesst. T. Aebersold trifft 1:1. C. Camenisch verschiesst. R. Willfratt verschiesst. T. Braillard trifft 2:1. L. Münger trifft 2:2. D. Hartmann verschiesst. S. Hutzli verschiesst. J. Nurmela trifft 3:2. L. Münger verschiesst.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 3mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.