Floorball Köniz verliert 7:5 gegen den UHC Alligator Malans.

Die Könizer machten da weiter, wo sie im letzten Viertelfinal-Spiel aufgehört hatten, mit Toreschiessen. Schon kurz nach dem Anpfiff erzielte Simon Jirebeck den ersten Treffer. Dank Tim Aebersold führte man nach 7 Minuten mit 0:2. Doch wie erwartet wurde es ein enges Match und so schafften die Gastgeber den Ausgleich.

Das Mitteldrittel begann ebenfalls wieder mit einem schnellen Könizer Tor, diesmal war Stefan Hutzli der Schütze. Nach einem weiteren Ausgleich gelang es dem FBK durch Jonas Guggisberg und Pascal Michel auf 3:5 davon zu ziehen.

Nach der zweiten Pause war die Könizer Offensive erfolglos, obwohl sie Druck machten. Stattdessen waren es die Bündner, die es zwischen Minute 51. und 57. nicht nur ein weiteres Mal ausglichen, sondern zum ersten Mal in dieser Partie auch in Führung gehen konnten. Kurz vor dem Abpfiff gelang es ihnen noch, den Ball zu erobern und zum 7:5-Endstand zu versenken.

Manuel Engel sagte selbstkritisch: “Schade, wir haben auf weiten Strecken unser Spiel durchgezogen. Im letzten Drittel haben wir den Fuss vom Gas genommen und ihnen die Chance für einfache Tore gegeben. Haben ihn so den Sieg geschenkt. Das ist frustrierend.” Der eingeschlagene Weg sei aber richtig, das haben die ersten 40 Minuten gezeigt. “Wir sind gut vorbereitet und wissen, dass uns der Gegner liegt. Kleine Details werden entscheiden, das schauen wir uns an, diskutieren es und dann geht es Montag schon wieder weiter”, zeigt sich der Stürmer optimistisch.

Das SRF  wird das Spiel 2 übertragen, damit ist der Anpfiff schon um 13.30 Uhr.

Matchtelegramm:

UHC Alligator Malans – Floorball Köniz 7:5 (2:2, 1:3, 4:0)
Sporthalle Lust, Maienfeld. SR Preisig/Schädler.
Tore: 1. S. Jirebeck (S. Hutzli) 0:1. 7. T. Aebersold (S. Jirebeck) 0:2. 10. R. Schubiger (J. Friolet) 1:2. 14. M. Holenstein (L. Veltsmid) 2:2. 21. S. Hutzli (S. Jirebeck) 2:3. 22. R. Buchli (K. Berry) 3:3. 27. J. Guggisberg (T. Saner) 3:4. 28. P. Michel (M. Maurer) 3:5. 51. J. Friolet (R. Buchli) 4:5. 53. M. Holenstein (L. Veltsmid) 5:5. 57. J. Friolet (R. Buchli) 6:5. 60. S. Nett (T. Braillard) 7:5.
Strafen: 2mal 2 Minuten gegen UHC Alligator Malans. 1mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz.