Die U16 von Floorball Köniz startet mit einem Sieg gegen Zug United in
die neue Saison.

Trotz eines frühen Gegentores zeigte das junge Team ein starkes Startdrittel. In regelmässigen Abständen konnten aus guten Abschlusspositionen Tore zur deutlichen 5:1 Pausenführung erzielt werden.
Im Mitteldrittel wurden zwar erneut viele Chancen erarbeitet, jedoch nicht mehr mit der selben Effizienz verwertet. Mit einer abgeklärten Leistung im Schlussabschnitt trafen die Könizer noch zwei Mal zum Schlussresultat von 7:1.

Der Auftakt ist mit einem souveränen und konzentrierten Auftritt also geglückt. Bereits am kommenden Samstag gilt es dies im Duell gegen den SV Wiler-Ersigen zu bestätigen.