Team D Blau: Schnee und Torflut in Huttwil

Während draussen ein Schneesturm tobte, stürmten die Könizer durch die Reihen der Tigers Zäziwil. Unser Team nutzte die vielen Freiräume gut, liess den Ball zügig laufen und zeigte sich auch im Abschluss für einmal effizient. Hinzu kam eine tolle Defensive, die hinten den Kasten dichthielt. Die Statistik sprach für uns: 12:0, dabei 7 unterschiedliche Torschützen und Assistgeber sowie 5 Spieler, die einen Schuss geblockt haben. 

Das zweite Spiel gegen die Hornets aus Moosseedorf versprach eine engere Kiste zu werden. Und in der Tat spürten wir massiv mehr Gegenwehr und die Hornissen teilten einige Stiche aus. Unsere Abwehr blieb aber stabil und vorne zeigten wir einige tolle Kombinationen mit erfolgreichen Direktabschlüssen. Mit 8:2 gingen wir als Sieger vom Platz, wobei das Spiel deutlich enger war, als das Resultat es vermuten lässt. 

Es macht Freude, wie unser junges Team – egal auf welcher Position und in welcher Linienzusammensetzung – immer besser umzusetzen vermag, was wir ihnen vermitteln. Nächste Entwicklungsstufe: Samstag, 25.11. in Heimenschwand.

 

Author: |2017-11-13T21:47:59+01:0013. November 2017|Jun D blau, Nachwuchs|