U14 – gewinnt enges Spiel gegen den SV Wiler Ersigen

In einem bis zur letzten Minute spannenden Spiel setzt sich schlussendlich das etwas glücklichere Team durch. Köniz ging drei Mal in Führung und Wiler konnte jeweils wieder ausgleichen. Eine Minute vor der Schlusssirene gelang es Köniz erneut in Führung zu gehen. Wiler versuchte ohne Torhüter und einem sechsten Feldspieler wieder heran zu kommen. Mit einem Schuss ins verwaiste Tor machte Köniz in den Schlusssekunden alles klar und festigte somit die Tabellenführung.

 

FBK – SV Wiler Ersigen 5:3 ( 1:0, 1:2, 3:1)

 

 

Author: |2018-11-25T21:29:53+01:0025. November 2018|Nachwuchs, U14|