U16 gewinnt gegen Grünenmatt

Damit sichert sich das Team den Gruppensieg!

Trotz des frühen Führungstores, starteten die Könizer verhalten in die Partie und sie fanden nicht ihren gewohnten Rhythmus. Sie spielten zurückhaltend und produzierten zu viele Ballverluste. Nach den ersten 20 Minuten führte Grünenmatt verdient mit 3:1. Die Pause tat den Jungs von FBK gut. Sie waren danach nicht wieder zu erkennen und sie erspielten sich innerhalb von nur 12 Minuten eine 7:3 Führung. Das letzte Drittel war geprägt von vielen Unterbrüchen und Strafen. Es war kein flüssiges Spiel mehr möglich. Köniz nahm sein Timeout und organisierte sich neu. Die Könizer behielte von da an die Oberhand und erarbeiteten sich einen klaren 13:4 Sieg.

Herzliche Gratulation zum Gruppensieg!

Am nächsten Wochenende geht es in die 12 und vorletzte Runde gegen Sarnen.

Author: |2018-02-11T20:52:35+01:0011. Februar 2018|Nachwuchs, U16|