Die U18 gewinnt mit 10:2 gegen Chur Unihockey.

 

Mit Chur Unihockey kam ein Gegner nach Köniz, der ebenfalls mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet war. Die Könizer waren gewillt, eine Reaktion auf die Niederlage in Thun zu zeigen. Dies gelang hervorragend. Mit zwei starken Dritteln wurde die Basis zum Erfolg gelegt. Einziger Wermutstropfen ist, dass die Konzentration und der Fokus im letzten Drittel nicht gehalten werden konnte.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 29. September 2019, um 11:00 Uhr in Kirchberg gegen den SV Wiler-Ersigen statt.

 

Resultat:   FBK vs. Chur Unihockey   10:2 (4:0/4:0/2:2)