Ungefährderter Sieg der U18

Die U18 gewinnt den dritten Playoff-Viertelfinal gegen Zug United klar. Damit geht Köniz in der Serie 2:1 in Führung!

Floorball Köniz – Zug United 8:3 (4:1, 2:0, 2:2)
Sporthallen Weissenstein, Bern. 92 Zuschauer. SR Gfeller/Kink.
Tore: 4. E. Farron (D. Wermuth) 1:0. 7. K. Blatter (L. Tringaniello) 2:0. 12. L. Tringaniello (K. Blatter) 3:0. 18. L. Schürch (A. Tanner) 3:1. 18. L. Wiedmer (L. Chiffelle) 4:1. 27. E. Farron (L. Wiedmer) 5:1. 27. D. Hermle (P. Heussi) 6:1. 51. J. Doyle (N. Diethelm) 6:2. 52. A. Tanner (M. Burkart) 6:3. 57. D. Wermuth (L. Grunder) 7:3. 60. D. Hermle 8:3.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Floorball Köniz. 4mal 2 Minuten gegen Zug United
Author: |2019-02-24T19:15:08+01:0024. Februar 2019|Nachwuchs, U18|