Kadermutationen NLA

Die erste Mannschaft von Floorball Köniz kann weitere Kadererweiterungen für die Saison 2019/2020 bekannt geben.

Yves Pillichody hat eine gute letzte Saison absolviert. Der Rechtsausleger hat punktemässig mit 16 Toren und 10 Assists seine Bestleistung aus den vergangenen 8 Jahren übertroffen und hat sich einen festen Platz im Kader erkämpft. Nun hat er seinen auslaufenden Vertrag verlängert, er steigt in seine 9. NLA-Saison.

Mit Luca Sigrist kehrt ein ehemaliger Junior zurück. Nach 4 Jahren beim UHC Thun und viel Spielpraxis und Verantwortung möchte er sich persönlich weiterentwickeln und seine Chance in der ersten Mannschaft von Floorball Köniz nutzen. Der 25-jährige Sigrist freut sich: “Es war immer mein Wunsch, eines Tages in der NLA von Köniz zu spielen.” Sportchef Heinz Zaugg ist überzeugt, dass “Sigrist das Potenzial hat, auch bei uns eine wichtige Rolle zu tragen. Es ist auch ein Zeichen an andere Könizer Junioren, dass eine Rückkehr zum Stammverein nicht unmöglich ist!”

Mit Lukas Münger (Jahrgang 2001), Pascal Semes (1999) und Raul Willfratt (2001) werden drei U21-Junioren ins Förderkader der NLA aufgenommen und das Sommertraining mit dem Team absolvieren.

Author: |2019-04-23T21:24:07+02:0018. April 2019|NLA|