Köniz verpflichtet Andreas Nordh

Andreas Nordh stösst auf die neue Saison vom schwedischen SSL Verein Linköping zum Berner Vorortsverein. Er war vorher auch für das ebenfalls in der höchsten schwedischen Liga spielende Jönköping unter Vertrag. Der 27-jährige Rechtsausleger soll für Impulse auf der linken Offensivseite der Könizer sorgen. “Wir hatten Andreas einige Tage bei uns in Köniz zu Besuch und konnten ihn so besser kennen lernen, sowohl auf wie auch neben dem Unihockeyfeld. Er passt charakterlich sehr gut in unser Team und wird – so hoffen wir – auch die gewünschte Verstärkung in unserem offensiven Spiel sein”, sagt Sportchef Heinz Zaugg über Nordh. Er wird anfangs August zum Team stossen. Floorball Köniz schliesst damit die Kaderplanung 2019/2020 ab.

Herzlich willkommen Andreas!

Author: |2019-07-10T10:41:44+02:0014. Juni 2019|NLA|