U14: Weiterhin ungeschlagen

Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Thun, galt es diesen mit dem Spiel gegen ULA zu bestätigen. Mit diversen Änderungen in der Aufstellung starteten die Jungs konzentriert ins erste Drittel. Die Tore wurden in regelmässigen Abständen erzielt. Zum Teil bekamen die Zuschauer sehr schön herausgespielt Tore zu sehen. Zu Beginn des zweiten Drittels kam ULA vermehrt zu Abschlüssen vor unserem Tor. Dies verunsicherte Köniz kurz und ULA konnte die ersten beiden Treffer erzielen. Je länger das Spiel jedoch dauerte, desto mehr fanden die Könizer wieder zu Ihrem Spiel, was sich in weiteren Torerfolgen wiederspiegelte. Die Trainer waren am Schluss sehr zufrieden und konnten nur wenige Punkte zur Verbesserung ansprechen.

Weiter geht es in drei Wochen mit dem Spiel gegen Floorball Fribourg. Dieses findet am Sonntag, 10. Februar 2019 in Burgdorf statt.

Resultat:

FBK vs ULA      15:3      (4:0/5:3/6:0)

Author: |2019-01-22T20:32:55+01:0022. Januar 2019|Nachwuchs, U14|